183 Jahre Augenoptik in Trossingen

183 Jahre Augenoptik in Trossingen

Trossingen (bro) – In den Räumen des ehemaligen Optikergeschäfts Woerner ist wieder Leben eingekehrt: Augenoptiker Gerardus van der Beesen hat mitten in Trossingen ein weiteres 1-2-3-Brille-Fach-Geschäft eröffnet. Im Jahr 1990 begann alles mit dem Geschäft in Bad Dürrheim. Weitere Filialen entstanden in Rottweil, in Donaueschingen, eine Versandabteilung in Schwenningen und nun das fünfte Geschäft in Trossingen. Natürlich erwartet die Kunden wie immer der von 1-2-3-Brille gewohnte Service. „Der Namen sollte so einfach wie möglich sein, dass man ihn gut behalten kann“, erklärt Gerardus van der Beesen seine Namensidee. Außerdem sei „1-2-3-Brille“ geschützt vom Patentamt in München. Das Geschäft wird geführt von Gerardus van der Beesen und in dritter Generation von seinem Sohn, Augenoptikermeister Daniel van der Beesen. Wenn jemand im neuen Optiker-Fachgeschäft in Trossingen eine Brille für 69 Euro oder mehr kauft, bekommt er eine zweite Brille in gleicher Ausführung gratis dazu. Senioren ab dem 65. Lebensjahr und Studenten können sich statt einer zweiten Brille auch für einen Rabatt von 20 Prozent auf die erste Brille entscheiden. Das Augenoptikergeschäft Woerner wurde 1905 gegründet und ebenfalls in dritter Generation geführt. „Damit haben wir hier 183 Jahre Augenoptik“, sagt Augenoptikermeister Manfred Woerner, der aktiv den Übergang begleitet und auch weiterhin zum festen Stamm im 1-2-3-Brille-Team gehört. Zum Service im Fachgeschäft gehört auch die kostenlose Sehstärkenbestimmung. Inklusive beim Kauf sind eine Brillenfassung, leichte und bruchsichere Kunststoffgläser, ein Hartschalen-Etui und ein Microfaser-Tuch. Zum Angebot gehört außerdem eine sehr große Auswahl an Sonnenbrillen, mit und ohne Brillenglasstärke, zudem Kontaktlinsen für alle Altersgruppen, auch multifokal für Ferne und Nähe. „Und wir helfen auch weiter, wenn die Brille nicht mehr ausreicht, bei Makuladegeneration, Schwachsichtigkeit“, erklärt Gerardus van der Beesen. Um die Wünsche der Kunden kümmern sich in Trossingen drei bis vier Fachleute in Sachen Optik und gutes Sehen. Unser Bild zeigt die Inhaber der 1-2-3-Brille GmbH Gerardus, Rosemarie und Daniel van der Beesen sowie das Ehepaar Woerner.

(Zeitungsartikel erschienen in der Trossinger Zeitung, Foto: Bianka Roith)